LUXXprofile

Wer bin ich? – Die Werte, Ziele und Motive der eigenen Persönlichkeit

Menschen, die im Berufs- und Privatleben spürbar glücklich und angespornt sind, wissen wer sie sind. Sie akzeptieren sich selbst, respektieren und tolerieren aber auch das Anderssein anderer Persönlichkeiten. Menschen, die ihre Werte, Ziele und Motive kennen, sind in der Lage, ihr Leistungspotenzial dauerhaft auszuschöpfen. Das macht sie authentisch und sie überzeugen durch ihre Persönlichkeit.

Die Fülle der menschlichen Antriebe, Werte und Ziele wurden in einem unabhängigen Wissenschaftsprojekt von LUXXunited gemeinsam mit der Universität Luxemburg auf 16 trennscharfe grundlegende Motive zurückgeführt. Zwei Ziele standen für die LUXXunited bei der Entwicklung des LUXXprofile im Vordergrund: Die Ursprünge des Fühlens, Wahrnehmens und Handelns zu finden und zugleich kein wichtiges Motiv außer acht zu lassen. Das gefundene Repertoire ist so reduziert wie komplett, um Motivation zu erklären.

Das Besondere des LUXXprofile ist, dass es die 16 Motive im Vergleich zum Bevölkerungsdurchschnitt ermittelt. Das bedeutet: Sie erfahren, wie jedes Ihrer 16 Motive im Vergleich zu anderen Menschen ausgeprägt ist. So wird deutlich, was Sie mit anderen verbindet und worin Sie sich von anderen unterscheiden.

Die wissenschaftlich validierten 16 Lebensmotive und deren Ausprägung lassen erkennen, wonach eine Person strebt, was ihr wirklich wichtig ist, wieviel sie davon leben möchte und wo sie eine befriedigende Gefühlstiefe empfindet.

Für alle Motive gilt dabei: Ausschlaggebend für Leistung und Erfolg ist die Übereinstimmung zwischen der Motivausprägung und der Möglichkeit, diese auszuleben.

Das sind die 16 fundamentalen Motive:

NEUGIER, EINFLUSS, BESITZEN, SOZIALKONTAKTE, SOZIALES ENGAGEMENT, SICHERHEIT, BEWEGUNG, FAMILIE, SOZIALE ANERKENNUNG, STATUS, AUTONOMIE, PRINZIPIEN, STRUKTUR, REVANCHE, ESSENSGENUSS UND SINNLICHKEIT.

LUXPROFILE IM BUSINESS BEREICH

LUXXPROFILE IN COACHING UND IN DER BERATUNG

Das LUXXprofile eröffnet dem HR-Management eine neue Herangehensweise an die zentralen Aufgaben. Es wird überall dort eingesetzt, wo es darum geht, menschliche Leistungsfähigkeit und die Lebenszufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern. Es kann als methodisches Tool für eine durchgängige Personalentwicklung genutzt werden. Oder einzelne Bereiche im HR-Management unterstützen.

Menschen, die ihre individuellen Antriebe erkennen und nutzen, können dauerhaft ihre Performance verbessern und Ihre Ressourcen zielgerichtet entfalten. Davon ausgehend bietet sich das LUXXprofile für den professionellen Einsatz in folgenden Bereichen an:

RECRUITING
Neue Qualität und Nachhaltigkeit bei der Personalauswahl

Aus der ermittelten Persönlichkeitsprägung lassen sich zuverlässige Aussagen zur individuellen Positionsbesetzung, Förderung und Entwicklung ableiten.

Die relevanten Anforderungen an die Persönlichkeit des Kandidaten können mit Hilfe des LUXXprofile genau und realistisch formuliert werden.

Wird sowohl bei der Formulierung der Anforderungen im Vorfeld der Stellenausschreibung als auch bei der Eignungsdiagnostik im Auswahlprozess mit dem LUXXprofile gearbeitet, so wächst die Chance, den auch längerfristig passenden Mitarbeiter zu finden.

POTENZIALERKENNUNG UND -FÖRDERUNG
Die tatsächlichen Potenziale eines Leistungsträgers erkennen

Es zeigt auf, wie die individuellen Ausprägungen als Stärken genutzt und entwickelt werden können. Trainings- und Bildungsmaßnahmen können individuell und zielgerichtet geplant werden. So kann vermieden werden, dass teure Seminare nur „abgesessen“ werden, weil sie den Mitarbeiter aufgrund seiner Persönlichkeit gar nicht interessieren.

Diese verlässlichen Entwicklungsent-scheidungen führen zu hoher Akzeptanz beim Mitarbeiter und einem gesteigerten Kosten-Nutzen-Verhältnis im Bereich der Weiterbildung.

FÜHRUNGSKRÄFTE-ENTWICKLUNG
Eigenen Leistungsantriebe kennen und gezielt einsetzen

Gute Führungskräfte überzeugen mit sozialer Kompetenz und starker Persönlichkeit. Dabei kennen sie ihre eigenen Leistungsantriebe und können sie gezielt nutzen – zum eigenen Wohl und zu dem ihrer Mitarbeiter.

Das LUXXprofile unterstützt Führungskräfte in diesem Prozess. Die Führungskräfte entdecken ihre persönlichen Leistungsmotive und reflektieren diese, um sie künftig besser ausschöpfen zu können.

Relevante Themen für die Stärkung der Führungspersönlichkeit sind:

Nutzung der individuellen Leistungsantriebe für die Führungsrolle

Selbstmanagement
Sensibilisierung der Selbst- und Fremdwahrnehmung
Entwicklung und Stärkung der persönlichen Potenziale für den Führungs- und Arbeitsprozess
Erkennen von persönlichen Verhaltensmustern und Reaktionsweisen
Erweitern von individuellen Handlungs- und Gestaltungsspielräumen
Ausrichtung der eigenen Karriere

TEAMENTWICKLUNG
Motive erkennen, akzeptieren und erfolgreich im Team nutzen

Die Erkenntnisse über die motivationale Zusammensetzung eines Teams bieten die Möglichkeit, gegenseitige Akzeptanz herzustellen und Reibungen zu minimieren.

Gerade in Stress-Situationen erhöht sich die Belastungsfähigkeit eines solchen Teams. Der verbesserte gegenseitige Respekt und die gesteigerte Toleranz im Team machen es weniger anfällig für Konflikte.

Rollen- und Aufgabenverteilungen können passgenauer gestaltet werden. Ein auf Basis des LUXXprofiles zusammengestelltes Team steigert unmittelbar seine Gesamtleistung – vorausgesetzt, die fachlichen Fähigkeiten stimmen.

Darüber hinaus liefert das LUXXprofile wichtige Ansätze für die Entwicklung von Arbeits- und Projektteams. Indem Führungskräfte erkennen, was sie und ihre Mitarbeiter wirklich motiviert, lernen sie einfache Wege kennen, um die Leistungsbereitschaft ihrer Mitarbeiter dauerhaft auf einem hohen Niveau zu halten. Zudem erfahren sie, wie sie die individuelle Kommunikation verbessern und Konflikte vermeiden bzw. lösen können.